Grundschule Helsinkistraße München Riem

Lph:
Auftraggeber:
Zeitraum:
1-8
MRG
2006-2010

Anerkennung Deutscher Architekturpreis 2011 Anerkennung Architekturpreis Beton 2011

 

Die MRG Maßnahmeträger München Riem errichtete für die Stadt München am Rande des Riemer Landschaftsparks die neue zweizügige Grundschule mit Tagesheim. Das in Fertigteilbauweise errichtete Gebäude ist eingeschossig und schließt eine Grünwerkstatt mit eigenem Eingang und Garten für die Bewohner des umliegenden Quartiers mit ein. Die Nutzung ist für einen Zeitraum von 15-20 Jahren geplant.

Die Freiflächen bestehen aus den eingeschnittenen Pausenhöfen mit hochwertiger Spielgeräteaustattung, einem Vorbereich und Eingangshöfen im Norden sowie einem Schulgarten. Die Anlage ist in das Gelände des Riemer Parks eingesenkt. Eine niedrige Umfassungsmauer bietet Sitzgelegenheiten. Das Streifenmuster der ehemaligen Landebahn aus dem Landschaftspark setzt sich im Schulhofbelag wie auf dem begrünten Dach fort. Zwei Spielbereiche sind mit farbigem Fallschutzbelag gestaltet.


(Architekten: Fink und Jocher)

Lageplan

Pausenhof
Pausenhof

Pausenhof
Schnittansicht Freiflächengestaltungsplan

Pausenhof

Schulgarten
Pausenhof

Pausenhof
Schulhof mit Landebahnstreifen und Riemer Park