Krünerstraße München, Bauteile 25-26

Leistungsphasen:
Bearbeitung:
Bauherr:

1-9
2004-10
GWG München

Ehrenpreis der LHM für guten Wohnungsbau, Wohnen im Alter und vorbildliche Sanierung (Btl 25)

 

Die bestehende Sozialbausiedlung an der Krüner Straße in Obersendling wird derzeit erneuert. Die nicht mehr sanierungsfähige Bebauung aus den 50er Jahren wird abschnittsweise abgerissen und durch modernen Sozialbau ersetzt. Die großzügigen Grünflächen sollen erhalten bleiben und durch punktuelle Angebote ergänzt werden.

In einem Workshop ging der Entwurf 2004 als Wettbewerbssieger hervor (Architekten Blauwerk/Franke und Rössel).

Im großen öffentlichen Grünzug mit altem Baumbestand wurde ein neuer Spielplatz mit Anwohnertreff errichtet und die Wegeverbindungen erneuert. An den Gebäuden entstanden private Gartenbereiche und differenziert bepflanzte Vorgärten mit Strassenbaumpflanzungen. Aus Holz gestaltete, berankte Müllhäuschen sind in die Freiflächen integriert.

Die Freiflächen der Kindertagesstätte umfassen Spielbereiche für unterschiedliche Altersgruppen, ein Spielhaus mit Pergola, einen Weidentunnel und Beete für die Kindergruppen. Auf der Boulder- und Spielwand aus Betonfertigteilen ist ein Alpenpanorama abgebildet, das Bezug auf die Strassennamen des Quartiers nimmt.

Olympiamastix

Pergola

Staudenpfanzung

Spielplatz

Spielwand